Schul-Cloud bei der HUB-Konferenz 2017

Die diesjährige HUB-Konferenz am 27. April stand ganz unter dem Motto Auf dem Weg zur digitalen Schule. Das HPI und sein Projekt Schul-Cloud durften da selbstverständlich nicht fehlen.

Nach interessanten Beiträgen u.a. von Harald Fisch (Geschäftsführer >>MINT Zukunft schaffen<<), Andre Biener (Country Manager, SAP University Alliances), Tobias Koeppel (Cisco Systems), Tobias Sattelberger (Vorsitzender >>MINT Zukunft schaffen<<) und Daniel Krupka (Geschäftsführung Gesellschaft für Informatik IG) konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in verschiedenen Workshops aktiv werden.

Hier hat auch das Schul-Cloud-Team mitgewirkt, hat es doch die Möglichkeit genutzt im Workshop Digitalisierung revolutioniert Schulentwicklung die Schul-Cloud als Lösungsansatz der digitalen Transformation im schulischen Bildungssektor vorzustellen. Nach einer kurzen Projektvorstellung konnten die Teilnehmer aus der Praxis ihre Meinung zu den Rahmenbedingungen, Effekten und Herausforderungen der Schul-Cloud diskutieren.

Der Bedarf an einer modernen Lern- und Lehrinfrastruktur wie der Schul-Cloud ist aus Sicht der Lehrkräfte und MINT-Experten groß. Alle sind gespannt auf erste Ergebnisse der Pilotphase und weitere Entwicklungen in der Schul-Cloud.

An dieser Stelle möchte sich das HPI herzlich bei den Organisatoren der HUB-Konferenz 2017 >>MINT Zukunft schaffen<<, Cisco Systems und SAP für die Einladung und den fachlichen Austausch sowie die anregenden Diskussionen bedanken.

Newsletter anmelden