Einfach Schul-Cloud?!


Was macht die Schul-Cloud einzigartig?

Fünf Fakten, die die Schul-Cloud so besonders machen:

1. Alles in Einem

Wer die Schul-Cloud nutzt, hat Zugriff auf ein einheitliches Dashboard mit allen, im Schulalltag hilfreichen, Diensten. Von der Cloud aus, hat man Zugriff auf Microsoft Office - Dokumente, man kann seine GeoGebra Grafiken zentral verwalten oder seine Online-Kurse ansehen. Es ist nicht mehr nötig, unzählige andere Dienste aufzurufen, da alles in “Meiner Cloud” gebündelt zur Verfügung steht.

2. Intelligente Terminplanung

Termine, Klausuren, Tests, Hausaufgaben, Vertretungen und dann auch noch der reguläre Stundenplan. Der Alltag eines Schülers kann schwer zu überblicken sein.
Die Schul-Cloud steht an deiner Seite und hilft dir bei der Organisation deiner Termine. Zusätzlich dazu werden dir Morgens - noch vor Schulbeginn - auf dem Dashboard Stundenverschiebungen angezeigt.

3. Teilen von Materialien

Nun ist es möglich von Lehrern erstellte Arbeitsblätter, Klausuren, Kurzfilme und noch viel mehr, zu teilen! Somit profitieren alle Schüler von ausgearbeiteten Arbeitsmaterialien - egal ob durch Lehrer oder anderer Schüler erstellt. Redundantes Arbeiten wird vermieden und die Zeit effizienter in das Erstellen neuer Inhalte investiert. Alle Inhalte werden strukturiert abgelegt und sind durchsuchbar.

4. Authentifizierung über den Dienst deiner Wahl

Die Motivation einer einheitlichen Cloud geht sogar soweit, dass eine Schule ihr bisheriges System nicht verwerfen muss. Der Schüler kann sich bequem mit seinem Account von Moodle, LernSax, ITSLearning oder einem anderen Dienst bei der Schul-Cloud anmelden. Wir arbeiten an einem intelligenten Authentifizierungmechanismus, der einen einheitlichen Zugriff auf bestehende Systeme ermöglicht.

5. Wir sind offen für alle

Bereits von Beginn an lieben wir den OpenSource Gedanken. Unser gesamter Code wird auf GitHub geteilt. So bieten wir Entwicklern und Schulen die Möglichkeit, die Schul-Cloud zu erweitern und zu verbessern. Auch ein Plugin-System ist geplant, um neue Module für das eigene Dashboard zu erstellen.

Newsletter anmelden