Beryl unterm Weihnachtsbaum

Pünktlich zum Weihnachtsfest und den akademischen Schließtagen am HPI hat das Bachelor-Projektteam Beryl (v0.2.0) veröffentlicht. In dieser Version der Schul-Cloud sind jetzt erste Mocks aus Release v0.1.0 (Amethyst) durch Funktionalitäten ersetzt wurden.

Rollenbasiertes Rechtesystem

Zum einen wurde ein Rollenbasiertes Berechtigungssystem entworfen. Dies sieht vor, dass unterschiedliche Nutzer verschiedene Rechte durch ihre Rollenzugehörigkeit erhalten. Diese sind user (jeder Schul-Cloud Nutzer), student (ein Schüler), teacher (ein Lehrer), administrator (ein Schul-Administrator) und superhero (ein Mitglied des Schul-Cloud Entwicklerteams). In den Folgenden Releases werden die entsprechenden Berechtigungen angegeben.

Schul-Administration

Es existiert nun eine erste Version eines Dashboards für den Schul-Administrator. Hier hat dieser die Möglichkeit, Kurse, Klassen, Lehrer sowie Schüler einzurichten. Ein geeigneter und einfacher Registrierungsprozess ist für das nächste Release vorgesehen, wodurch dann nicht die gesamte Erstellung aller Instanzen durch den Schul-Administrator vorgenommen werden muss.

image

LTI-Tool Einbindung

Die Schul-Cloud bietet nun die Möglichkeit, LTI-Tools von Drittanbietern in das System mit aufzunehmen. Die Auswahl vorhandener LTI-Tools-Vorlagen erfolgt derzeit aus Datenschutzgründen durch das Schul-Cloud Team. Wir sind in Gesprächen mit vielen externen Partnern, um eine Vielfalt von LTI-Tools in der Schul-Cloud anzubieten. Das Hinzufügen neuer Tools in das System erfolgt durch einen Lehrer, der ein Tool für seinen Kurs hinzufügen soll, wo durch das Arbeiten mit einem Tool im geschlossenen Kurs-Kontext stattfinden soll. Derzeit sind Tools nur systemweit anlegbar. Die Begrenzung auf Kurse erfolgt in dem nächsten Release.

image

Newsletter anmelden